Nach einer gefühlten Unendlichkeit, an der ich an dieser Illu gearbeitet habe, wage ich es endlich sie als abgeschlossen zu betrachten. Die ganze Illustration diente dazu, dass ich mich ein bisschen an neuen Techniken zum kolorieren probieren kann – was auch der Grund ist, weshalb ich diverse Tage daran gesessen habe. So sehr es einem manchmal auch die Nerven rauben kann, so froh bin ich am Ende, weil man einfach unglaublich viel dabei lernt.

Ursprünglich hatte ich als Farbkonzept weiche Rottöne angedacht, aber zum Schluss haben mich die etwas kühleren bläulich/ violetten Töne dann doch mehr überzeugt.

Tusche/ Digitale Farben

Pretty in Purple
Markiert in: